was successfully added to your cart.

Baustellen Update KW 49

By | Aktion, Allgemein, Kundenaufträge, Unterwegs

Etappenziel erreicht auf der Baustelle

#96Vereinssportzentrum in Hannover.

Über 100 laufende Meter Fensterbänke haben wir bis jetzt eingebaut.

Die besondere Herausforderung hierbei war, die Anpassung an 17 runde Beton-Rundstützen.

       

Aber das sieht doch ganz schick aus – mit Tempo und Präzision haben unsere Mitarbeiter den Job erledigt.

Nun geht es weiter.

Tresen, Sitznischen und andere schöne Inneneinrichtung müssen folgen.

Wir sind bereit.

#NiemalsAllein

Mehr Information auch unter:

instagram.com/Hannover96fitness

facebook.com/Hannover96Mitglieder

#96vereinssportzentrum

#96fitness

#Hannover96

#H96

 

Wenn aus ganz viel Plänen Taten werden… Das neue Vereinssportzentrum Hannover 96

By | Aktion, Allgemein, Kundenaufträge, Mitarbeiter, Unterwegs, Werkstatt

Heute möchten wir erstmals über ein sehr schönes und mit ganz viel Herzblut begleitetes Projekt berichten.

Wir freuen uns sehr am Vereinssportzentrum Stadionbrücke von Hannover 96 mitarbeiten zu dürfen!

Aus ganz vielen Ideen wurden konkrete Aufgaben und nun sind wir mittendrin in der praktischen Ausführung.

 

Heute z.B. liefern wir ca. 100 lfm piekfeine Fensterbänke in Eiche furniert und montieren sie vor Ort im Bereich Fitness.

Das ist total spannend, denn wir können die Mitarbeiter bei Ihrer Arbeit auf der Baustellenkamera live sehen.

 

 

Inzwischen gehen die Arbeiten hier in der Werkstatt weiter. Gaaaaanz viel Material liegt hier bereit. Original-Zitat des Werkstattmeisters heute:

„Beeile Dich mit den Fotos, denn morgen ist das alles zugeschnitten!“

  

Die Arbeitsvorbereitung arbeitet auf Hochtouren …schaut einmal rein in unseren YouTube Kanal  das ist spannend…

Wir werden Euch weiter auf dem Laufendem halten…

#NiemalsAllein

Mehr Information auch unter:

instagram.com/Hannover96fitness

facebook.com/Hannover96Mitglieder

#96vereinssportzentrum

#96fitness

#Hannover96

#H96

Ein kleiner Rückblick auf einen ganz besonderen Abend

By | Aktion, Allgemein, Unterwegs

Der Niedersächsische Wirtschaftspreis für Mittelstand und Handwerk 2018

THEMA: FACHKRÄFTEGEWINNUNG

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann hat am 23. Oktober 2018 in Hannover den 4. Niedersächsischen Wirtschaftspreis Mittelstand und Handwerk verliehen.

Im Mittelpunkt standen in diesem Jahr mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe, die bei der Gewinnung von Fachkräften besonders erfolgreich waren.

Quelle: Niedersächsiches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

 

In der Kategorie Handwerk konnte sich die Otto Künnecke GmbH aus Holzminden als unser würdiger Nachfolger durchsetzen und wurde erster Sieger.

Wir durften Carl Otto Künnecke als einen coolen Typen kennen lernen, der uns mit seinem Spirit  begeistert hat.

An dieser Stelle noch einmal ausdrücklich:

„HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!“

 

 

Besonders beeindruckt hat uns die Begegnung mit Claus Peter, nominiert für den Mittelstand und  in der Inhaber des Hotel Peters aus Wingst, der

uns mit seiner frischen und unkomplizierten Art spannende Einblicke in seinen Berufsalltag gewährt hat und für uns ein wenig der „Sieger der Herzen“ war.

In jedem Fall ist für uns ein Besuch dort gesetzt, wenn wir einmal in der Nähe sind.

Wir danken dem Nds. Wirtschaftsminsterium für eine rundherum gelungene Preisverleihung & insbesondere Jan Blachula für die tollen Schnappschüsse an diesem Abend!

Bildquellen © Jan Blachura

Mitarbeiter-Aufenthaltsraum neu gestaltet

By | Kundenaufträge

 

Ob sich die Mitarbeiter der Firma Dolgner aus der Wedemark freuen werden?

Der Aufenthaltsraum wurde neu gestaltet und wir durften mitwirken.

Am Freitag haben wir die Küche final montiert.

Wir finden, es ist ein toller Raum geworden!

Hier kann man sich nach der getaner Arbeit wohlfühlen, Gespräche führen,

in angenehmer Atmosphäre seine Pause verbringen oder einfach bei einer Runde Kicker entspannen.

Mal schauen, was die Kollegen am Montagmorgen sagen.

 

 

 

Und noch ein „Neuer“ im Team. Lars. 36 Jahre jung. Tischlermeister.

By | Mitarbeiter

Alle freuen sich über die Verstärkung im Team!

 

Lars, 36 Jahre jung, Tischlermeister – seit 01.09.2018 haben wir einen neuen Kollegen. 

Die ersten Wochen war er hauptsächlich in der Werkstatt im Einsatz, der eine oder andere Einsatz bei den Kunden vor Ort hat auch stattgefunden.

Das war gaaaaaanz viel Input, neue Maschinen, neue Kollegen, neue Arbeitsabläufe.

Mit einem Lächeln sehen wir Dich bei der Arbeit & freuen uns einfach, einen so sympatischen Typen wie Dich für uns gewonnen zu haben.

Lass uns die kommenden Aufgaben gemeinsam rocken – wir sagen Dir hier noch einmal:

WILLKOMMEN IM TEAM!

In Action. Parkettverlegearbeiten by Tischlerei Dein Freund

By | Allgemein

Ein paar Eindrücke von unserer aktuellen Baustelle. Die Parkett-Verlegearbeiten laufen auf Hochtouren.

Und Pitt und Tom sind fleissig dabei. Selbstverständlich ausgestattet mit Profiwerkzeug von Festool.

So geht das flott & sauber. Sieht das nicht gut aus?

Geklebt verlegt werden ca. 130 qm Dreischichtparket Kährs Eiche Starnberg Country gebürstet.

Passt perfekt für dieses Objekt – ein wunderschönes Fachwerkhaus.

Eine  ganz schöne Aufgabe…

 

 

 

 

 

 

(Werbung)

 

Dürfen wir vorstellen? Das ist Jerome. Auszubildender im 1. Lehrjahr.

By | Mitarbeiter

Heute stellen wir  Jerome vor.

Seit 01.08.2018 ist er im Team & er möchte Tischler werden. Bereits vor Ausbildungsbeginn hat er sich hier bei uns in einem Praktikum bewiesen.

Sowohl Jerome als auch wir konnten uns hierbei kennen lernen, prüfen ob „die Chemie stimmt“ & haben anschließend zuversichtlich den Lehrvertrag unterzeichnet.

„Vertrag kommt von vertragen.“ So eine alte Weisheit. Wir prüfen genau, wer unser Team ergänzt.  Mit Jerome haben wir einen jungen Menschen gewonnen, der den Eindruck hinterlassen hat mit Leidenschaft seine Ausbildung bei uns zu meistern.

„WOLLER & keine MÜSSER machen einen perfekten Handwerker:“

Dieser Satz unseres Handwerker-Kollegen Matthias Schultze ist so 100% zutreffend.

Nach nunmehr über 2 Monaten hat sich Jerome gut in das Team eingefügt. Die erste Zeit seiner Ausbildung war er mit dem Montageteam unterwegs,

nun lernt er die Aufgaben in der Produktion kennen. 2 Tage Berufsschule in Springe, 3 Tage in der Woche in der Praxis – so gestaltet sich das erste Lehrjahr.

 

Wir wünschen Jerome eine gefüllte Ausbildungszeit.

Überrasche uns mit Ideen, bringe Dich & und höre genau hin,

wenn wir Dir Wissen vermitteln.

Herzlich Willkommen bei uns!