tischler hannover dachausbau bücheregal wedemark maßanfertigung geheimtür

Das war wirklich tricky! Einbauschrank mit Geheimtür.

By | Kundenaufträge

Was für eine Herausforderung, die wir hier gestellt bekommen haben!

Gewünscht wurde ein Einbauschrank im #Dachgeschoss mit einer Geheimtür zur optimalen Nutzbarkeit der vorhandenen Fläche.

Sowohl planerisch, in der Fertigung als auch in der Montageausführung hat das Team toll zusammengearbeitet.

Gestern bekamen wir live von der Baustelle die Fotos und waren begeistert und auch ein wenig erleichtert,

das alles geklappt und gepasst hat.

Das war #Teamwork – Klasse Jungs!

tischler hannover schiebetür wedemark maßanfertigung raumteiler

Raumteiler mit Schiebetür

By | Kundenaufträge, Mitarbeiter, Unterwegs

Gestern haben wir ein tolles Projekt abgeschlossen und möchten es Euch hier vorstellen.

Der Kunden wünschte eine Lösung zur Teilung eines sehr großen Raumes.

Gemeinsam mit unseren #Wunschkunden wurde an einer Möglichkeit gearbeitet, den #Lieblingsplatz optimal und schön zu teilen.

Nach Entwurfsskizze und Zeichnung ging es nun an die praktische Ausführung.

Ständerwerk setzen, Beplankung der Flächen und parallel Bemusterung der zu lackierenden Oberfläche und ein cooler Schiebetürschlag dazu.

      

Und das Ergebnis?

Hammertoll geworden – oder? Der Kunde jedenfalls ist sterbensglücklich, zufrieden & genau so soll das sein!

tischler hannover wedemark maßanfertigung

Samstag für Selbstständige Part I

By | Allgemein

Eins vorweg – zumindest ein Erfolgserlebnis hat uns das Statistische Bundesamt heute beschert. Ein Punkt auf der To Do wurde erledigt.

Zeitaufwand erfreulicherweise diesmal nur ca. eine halbe Stunde und erstaunlich glatt lief es mit der Eingabe der Daten.

Am 1. Juli 2019 mit Abgabefrist 22.Juli 2019 erhielten wir letzte Woche den Erhebungsbogen zur Jährlichen Erhebung im Ausbaugewerbe und bei Bauträgern. Im Tagesgeschäft sind dies Tätigkeiten, die zusätzlich belasten und während des normalen Arbeitstages nicht abzuarbeiten sind.

Im letzten Monat hat mich eine andere verpflichtende Teilnahmen nämlich die Abgabe unserer Erklärung zur Verdienststrukturerhebung -ebenfalls vom Statistischem Bundesamt-  sehr viel mehr Zeit und Recherche gekostet. Unter Verweis auf die Festsetzung eines Zwangsgeldes bei Nichtabgabe mussten wir für 5 Mitarbeiter Angaben zu Tätigkeit, Gehalt, Geschlecht, Arbeitszeit uvm. melden und der Zeitaufwand war erheblich.

Auch dies haben wir brav erledigt und von der To Do Liste gestrichen.

Es stellt sich jedoch die Frage, wie weit die Belastung für kleine Unternehmen wie uns gehen soll. Egal ob ein Betrieb mit 10 Mitarbeitern oder 100 Mitarbeitern arbeitet, der Bearbeitungsumfang ist der Gleiche. Nur mit dem Unterschied, dass wir diese Dinge halt in unserer Freizeit erledigen müssen, weil der Geschäftsbetrieb das ansonsten nicht zulässt. Irgendetwas läuft doch da falsch, oder?

Wir mal gespannt, wann wir die nächste Statisik befüllen dürfen und werden uns in der verbleibenden Zeit  um den Rest der Bürokratie und dann vielleicht einmal um unsere Kunden und Mitarbeiter kümmern. Der Kalender für die nächsten Wochen ist jedenfalls randvoll.

Anke Freund

 

Aus „Alt“ mach „SCHÖN“ und zwar „WunderWunderSCHÖN“

By | Kundenaufträge, Werkstatt

Mit Herzblut haben wir uns dieser Aufgabe angenommern.

Nach Beratung vor Ort waren wir uns mit den Kunden einig:

Dieses „Schätzchen“ muss unbedingt erhalten werden!

In vielen Stunden Fleissarbeit wurde nun alte Farbe entfernt, gespachtelt,

Leisten neu zugeschnitten , verklebt,

neue Farbe aufgebracht & neue Drücker angebracht.

     

     

Schaut Euch an, wie toll die Tür nun wieder aussieht!

      

 

Besuch des Breitbandmobils des BMVI

By | Aktion, Werkstatt

Am Dienstag, den 18.06.2019 11-12 Uhr  besucht uns das Informationsmobil des Breitbandbüros des Bundes. Dieses informiert in seiner aktuellen Kampagne „Breitband@Mittelstand“ über Chancen und Voraussetzungen des Breitbandausbaus und der damit verbundenen Digitalisierung für KMU. Das Breitbandbüro berät im Auftrag des @Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und stellt sich den Fragen von Interessierten aus der Bevölkerung, Politik und Wirtschaft. Gern sind wir wir von der @Tischlerei Dein Freund als Zwischenstopp in der Gemeinde Wedemark natürlich dabei und freuen uns über den Besuch. Gern laden wir Interssierte ein, uns einen Besuch abzustatten!

#Breitband #digitalisierung #bmvi

Veranstaltungsorte sind Gewerbegebiete/Technologieparks, regionale IHKs, Messen und Branchenveranstaltungen.
Das Informationsmobil begleitet die Veranstaltungen vor Ort und fährt zwischen den Regionalveranstaltungen
zu interessanten Orten, besucht Kompetenzzentren und Projekte. Die Stationen des Informationsmobils
werden durch Online-Reportagen, Videos und Fotos begleitet, auf breitbandbuero.de wird ein
„Tourentagebuch“ die Route dokumentieren. Das Mobil ist mit Informationsmaterial,
Tablets und einem Roboter ausgestattet und bietet Informationen rund um den Ausbau des Breitbandnetzes
und digitalen Anwendung und Geschäftsfelder, die sich insbesondere für KMU eröffnen.